Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt ®

Unsere Füße erden uns und tragen uns durch unser Leben. Wir „stellen etwas auf die Beine“, was „Hand und Fuß hat“. Es gibt jedoch auch Momente, in denen verlieren wir den „Boden unter den Füßen“ oder können mit Entwicklungen „nicht Schritt halten“.

Unsere Sprache würdigt unsere Füße in hohem Maße. Grund genug, ihnen auch aus therapeutischer Sicht große Aufmerksamkeit zu widmen. Unsere Füße sind die Landkarte unseres Lebens, denn stellen Sie sich vor: in jedem Fuß ist der Mensch in sitzender Form abgebildet. Therapeutische Fußarbeit wurde erstmalig um 1900 in Amerika dokumentiert. Der Arzt William Fitzgerald hob damit einen alten Wissensschatz der indianischen Ureinwohner, die vermutlich seit Jahrtausenden Krankheiten über die Füße heilten. Später fand dieses Wissen seinen Weg nach Europa. In den 1960er/70er Jahren begann Hanne Marquardt mit ihrer Arbeit an den Füßen und führte die Therapieform zu ihrer heutigen Vollkommenheit und Verbreitung.

Über das Mikrosystem der Füße erreichen wir alle Organsysteme, den Bewegungsapparat sowie das Vegetativum. Folgende akuten oder chronischen Indikationen bieten sich für eine Behandlung an:

- Schmerzen des Bewegungsapparates
- Erkrankungen der Atemwege, Harnwege, Verdauungsorgane
- Kopfschmerzen, Migräne
- Mensesbeschwerden
- Schlafstörungen, Unruhe- und Angstzustände
- Belastungen während der Schwangerschaft und nach der Geburt (Mutter und Kind)
- Operationsvor- und –nachbereitung. z.B. Zahnbehandlungen
- Begleitung in schwierigen und schmerzhaften Lebenssituationen

 

Eine Behandlungsserie umfasst 6-8 Termine à 60min (45 min Behandlung sowie 10-15min Nachruhe). Kosten: 40€ pro Stunde.

Weitere Informationen bietet Ihnen dieser kurze Film:

 

 

Praxis
Menzelgasse 2
01219 Dresden

Telefon: 0351 89736177

Termine und Hausbesuche nach Vereinbarung

 


Links

Kosten

Impressum